#4902jester und wikileaks

<<< Stories | ottk3 | 7 years ago 07:56h | 6 (6 Stimmen) | 13 Kommentare 7 years ago 07:56 >>>
[...]&quot;At the weekend before the cablegate site went live, a hacktivist known only as The Jester threatened to attack Wikileaks claiming its leak of cables would endanger US troops.&quot;[...]

Soso... Jester, Jester, Jester... :-D


http://www.bbc.co.uk/news/technology-11875830

Kommentare

efka526 | 01. December 2010 um 09:43h
LOL großartig. Sven ist in Wirklichkeit ein patriotischer US-Republikaner :D Das andere ist alles Tarnung!
ottk3 | 01. December 2010 um 09:48h
aber man muss zugeben er spielt seine Rolle seit Jahren sehr überzeugend :D
thejester | 01. December 2010 um 10:02h
lol jau ich habe das gestern schon gelesen und beschlossen dass ich meinen Nickname ändern muss. Ich will nicht so heissen wie ein kack patriotischer &quot;ihr tötet unsere Truppen im Feld&quot; Anti-Hacker. Wasn Arschloch
thejester | 01. December 2010 um 10:03h
das ist sein Twitter Konto btw
http://twitter.com/#!/th3j35t3r

&quot;@th3j35t3r Everywhere
Hacktivist for good. Obstructing the lines of communication for terrorists, sympathizers, fixers, facilitators, oppressive regimes and other general bad guys.&quot;
svenD | 01. December 2010 um 10:53h
nicht zu vergessen, dass ddos angriffe nicht wirklich was mit hacken zu tun haben, sondern ehr mit &quot;wieviel geld hab ich um nen bot netz zu kaufen&quot;

das dann noch auf twitter kund tun passt zum bild des windows klickenden vollspasten - neuer kimble...
ottk3 | 01. December 2010 um 11:54h
so wie ich das sehe ist&#39;s der nutzt soweit ich das sehe schon eine Gnome Oberfläche, damit muss er ja schon der übelste Haxx0r sein ;)

Hier das Video seines selbstgeschrieben Tools &quot;XerXes Attack Platform&quot;
http://vimeo.com/17268609
und das Interview dazu:
https://www.infosecisland.com/blogview/2990-Exclus ...
RaUsCh | 01. December 2010 um 17:42h
ganz klar &quot;the real Jester&quot; muss her

worauf hin wir ihn nurnoch real jester nennen was sich ultimativ zu rj [ar jay&#39;] entwickelt !

oder.... du änderst einfach garnix ich teile den namen von nem arschloch im real life und ich habs auch überlebt :D
carsten | 01. December 2010 um 17:50h
seit wann heisst du Guido?
svenD | 01. December 2010 um 20:59h
geile scheisse, ich nehme alles zurück, was ich oben gesagt hab. ist kein DDoS sondern recht intelligenter selbst geschriebener kram.

zum video von ottk3 möchte ich noch ein zweites hinzufügen, wo das interview und auch ein interview mit einem anderen typ sehr aufschlussreich sind.

https://www.infosecisland.com/blogview/3258-Hacker ...

am meisten fasziniert mich, dass die gesamte fachwelt bis heute nur spekulationen darüber hat, was the jester da genau für angriffe nutzt - rausbekommen hat es wohl noch niemand. krasser typ, krasse show...
efka526 | 01. December 2010 um 23:11h
bleibt trotzdem ein Arschloch welches an den nächsten Baum gehört :D
thejester | 02. December 2010 um 02:21h
zugegeben einen gewissen &quot;style&quot; hat er ja, auch nach seinem Video (wobei mich das gtk gui da nicht wirklich beeindruckt, entweder der steuert doch nen botnet, oder nen metasploit(kein link, §202c :P) protocol plugin).

Wär nen authentischer Shadowrun Decker im Namen des Herrn.

Alles an den Skins ist btw original Ubuntu
svenD | 02. December 2010 um 02:24h
das laggen des bildaufbaus lässt auf ne remote verbindung schliessen - ich glaub aber nicht, dass es ein botnetz ist, aufgrund des zweiten interviews. was der security-typ dazu sagt...

wie gesagt, ich finds echt spannend, dass bis heute niemand weiss, wie genau er das macht... spricht für TheJester ...
thejester | 02. December 2010 um 10:49h
ich finde das laggen des Aufbaus sieht nach gtkRecordMyDesktop aus :) das Lagged immer so wenn man damit ein Video macht.